Adobe Shockwave Player 12.2.4.194

Dieses wichtige Programm wird benötigt, um Flash-Anwendungen im Internet abzuspielen

  • Vote:
    5,9 (55)
  • Kategorie:

    Plug-Ins

  • Version:

    12.2.4.194

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos

Adobe Shockwave Player – Der Multimediaplayer für Browserinhalte

 

Mit Hilfe der Software „Adobe Shockwave Player“ wird es den Nutzerinnen und Nutzern ermöglicht, verschiedene Arten der 3D-Technologien, Multimediaspiele u. Ä. innerhalb des Internetbrowsers abzuspielen bzw. zu betrachten.

 

Entwickelt wurde der Adobe Shockwave Player von der Unternehmung Adobe. Der Hersteller ist unter Anderem bekannt für seinen weit verbreiteten Adobe PDF Reader. Die derzeitige Fassung liegt in der Version Nr. 12.1.3.153 vor. Diese wurde am 02. Juni 2014 in Form eines digitalen Downloads bereit gestellt. Es existiert sowohl eine Fassung für die Windows-Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft (unterstützt werden Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1) als auch für Apples Betriebssystem Mac OS X. Der Adobe Shockwave Player wird als Freeware betrieben und steht den Nutzerinnen und Nutzern somit kostenlos zur Verfügung. Eine monetäre Gebühr für Nutzung und Installation muss infolgedessen nicht entrichtet werden. Das Programm ist darüber hinaus multilingual und bietet somit mehrere Sprachvarianten zur Auswahl. Hierunter befinden sich unter Anderem sowohl die deutsche als auch die englische Sprache. Der Download der Windows-Variante benötigt etwa 5 MByte der innerhalb des PCs / des Notebooks befindlichen Festplatte. Die Variante für das Mac OS X-Betriebssystem schlägt hingegen mit etwa 13 MByte zu Buche.

  

Adobe Shockwave Player – Die Übersicht der einzelnen Funktionsmerkmale im Detail

 

Die Internetseiten gestalten sich heutzutage zunehmend komplexer und vielfältiger als dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Nahezu jede gepflegte Homepage wartet heute bereits mit Multimediainhalten, Videos, Sound etc. auf. Hierbei sind es vor allem Spiele und aufwendige Animationen, die sich den Shockwave-Standard der Firma Adobe zu Nutze gemacht haben. Inhalte dieser Art setzen die Installation des Adobe Shockwave Player zwingend voraus. Ohne die Installation dieser Software lassen sich die Inhalte gar nicht oder nur teilweise darstellen bzw. abspielen. Der beschriebene Shockwave-Standard wird in einem beschränkten Umfang auch von dem ebenfalls weit verbreiteten Adobe Flash Player genutzt. Neben einfachen / kleineren Inhalten beherrscht der Adobe Shockwave Player auch die Darstellung von komplexeren / größeren Multimedia-Browserspielen, aufwendigen 3D-Animationen und umfangreichen Multimediainhalten (Musik, Streaming etc.). Die hierbei übertragenen Daten werden durch ein speziell hierfür entwickeltes Kompressionsverfahren gering gehalten. Die Übertragung gestaltet sich aufgrund dieses lediglich geringen Datenumfangs sehr schnell und unkompliziert. Der Adobe Shockwave Player ist weiterhin in der Lage, die Hardwarebeschleunigung des jeweiligen PCs bzw. Notebooks auszunutzen. Hierbei werden beispielsweise der Prozessor und die Grafikkarte in Anspruch genommen, um komplexe 3D-Modelle in Echtzeit zu rendern und abzubilden. Der Shockwave-Player ist sowohl als Browser-Plugin als auch als eigenständige Software erhältlich.

 

Vorteile 

  • Das Tool steht kostenlos zur Verfügung (Freeware)
  • Die Installation geht leicht via Browser-Plugin von der Hand
  • Komplexe 3D-Modelle und Multimediainhalte können im Browser betrachtet werden
  • Die direkte Hardwarebeschleunigung wird unterstützt
  • Das Tool arbeitet gut mit anderen Programmen von Adobe zusammen

 

Nachteile

  • Es existiert keine native Fassung für Linux-Distributionen

Andere zu erwägende Programme

Screenshots von Adobe Shockwave Player 12.2.4.194

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

User Meinungen auf Adobe Shockwave Player